AKTUELLES
Kinder Tier Woche
 
Unter dem Motto "Entdecke das Geheimnis tiergemäßer Haltung und Pflege" fand die 3. Kinder Tier Woche statt.

Zahlreiche interessierte SchülerInnen besuchten die Workshops rund um Tierhaltung und Tierpflege.
 
Am Public Day informierten unsere Aussteller die Besucher des Tiergartens umfassend zum Thema Haustierhaltung.
 
Wir danken allen Vortragenden für Ihren Einsatz und allen Kindern für Ihr Interesse!
 

 
Programm » Mittwoch
Auf Du und Du mit Kaninchen & Co
Tiergarten Schönbrunn, Heimtierpark,
07.05. 2014, 09:00 - 10:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Beim Seminar "Auf Du und Du mit Kaninchen & Co" erfahrt ihr das Wichtigste über die tiergerechte Haltung von Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittichen: Wie groß sollte der Käfig mindestens sein? Wie soll der Käfig eingerichtet sein? Wie und womit erfolgt die richtige Ernährung? Wie erkenne ich, ob sich mein Tier wohlfühlt? Dies sind nur einige der Fragen, die wir dir  im Zuge dieser Veranstaltung beantworten – und viele mehr.
 
Am Ende des Kurses wirst du die Bedürfnisse der besprochenen Tiere kennen, diese besser "verstehen" und ihnen dadurch ein gutes Leben bieten können. Außerdem bekommst du auch Merkblätter zum Mitnehmen, auf denen die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst sind.
 

 
ROYAL CANIN Kittencollege for Kids - So wirst du zum Katzenprofi!
ROYAL CANIN, 07.05.2014, 09:00-10:30 Uhr, Vortrag

Denise Seidl, www.tierpsychologie.at, Tierärztin Clara Zifko, ROYAL CANIN
 
Katzen sind Raubtiere im Miniformat mit Lieblingsbeschäftigungen wie Verstecken, Beobachten, Klettern, Jagen und Spielen.
 
Möchtest du wissen, was deine Katze dir sagen will, wenn sie die Pfote hebt oder schnurrt? Wie verbringt sie ihren Tag, wenn du in der Schule bist? Was spielt sie am liebsten? Wo sollten der Kratzbaum und das Katzenklo stehen? Was frisst eine Katze gerne? Wie bringst du deine Katze in die Transportbox und wann muss sie zum Tierarzt?
 
Gehe mit uns auf Entdeckungsreise in die Welt der Katzen und hole dir Tipps, wie du deine Katze richtig betreust und wie du zu ihrem besten Freund wirst.
 
Kurzinfo:

Katzen haben viele Bedürfnisse, die es zu respektieren gilt. Soll die Beziehung für beide Seiten gewinnbringend sein, benötigt die Katze ein dementsprechendes Lebensumfeld. Im Mittelpunkt des Kittencollege für Kinder steht Wissenswertes aus den Bereichen Verhalten, Ernährung und Gesundheit, das den Kindern spielerisch näher gebracht wird.


www.royal-canin.at

www.tierpsychologie.at

 
Clevere Papageien - was sie können, was sie brauchen, wie sie leben
ARGE Papageienschutz, 07.05.2014, 09:00-10:30 Uhr, Ideenwerkstatt



Barbara Fauster,
ARGE Papageienschutz

Wie viele von uns wissen, gibt es Papageien in den verschiedensten Farben und Größen. Eines haben jedoch alle Arten gemeinsam: Sie sind die wahren Superhirne der Vogelwelt! Gerade weil diese Tiere so intelligent sind, brauchen sie unbedingt Artgenossen und eine Umgebung, die keine Langeweile aufkommen lässt, um glücklich zu sein.
Doch wie schaut artgerechte Papageienhaltung aus? Welches Menü lässt das Herz unserer gefi ederten Freunde höher schlagen? Wie kann man mit einfachen Mitteln lustige Spielsachen für unsere "Krummschnäbel" basteln?
All das und noch viele weitere spannende Tipps wie man dafür sorgen kann, dass sich diese exotischen Vögel, die ursprünglich aus fernen Ländern stammen, bei uns zuhause und geborgen fühlen, erfahrt ihr von der ARGE Papageienschutz.



 
Das Meerschweinchen-Einmaleins
Meerschweinchenberatung, 07.05. 2014, 09:00 - 10:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Erika Markowski,
Meerschweinchenberatung

Meerschweinchen zählen zu den am häufigsten gehaltenen Heimtieren und sind besonders bei Familien mit Kindern beliebt. Aber weißt du auch, dass erwachsene Meerschweinchen nur dann miteinander kuscheln, wenn sie sich fürchten oder ihnen kalt ist? Oder dass die Backenzähne von Meerschweinchen im Laufe von einer Woche um etwa 1,5 mm wachsen?
 
Wir wollen gemeinsam interessanten Fakten rund ums Meerschweinchen auf den Grund gehen und daraus wichtige Voraussetzungen für die Haltung der possierlichen Nagetiere ableiten. Denn nur wer Meerschweinchen mit offenen Augen begegnet, kann ihnen in Umgang und Haltung gerecht werden.
 
 
meerschweinchenberatung.at ist eine vereinsunabhängige Informationsplattform. Wir bieten eine umfangreiche Sammlung an Beiträgen zur artgerechten Haltung und dem richtigen Umgang mit Meerschweinchen für Einsteiger und Fortgeschrittene.


 
 
 
Buttern & Käsern
Tiergarten Schönbrunn, 07.05.2014, 11:00-12:30 Uhr, Ideenwerkstatt



Ein mehr als 280 Jahre alter Bergbauernhof mitten im Tiergarten Schönbrunn! Damit verfügt der Tiergarten über eine weitere, einzigartige Attraktion. In den Stallungen des Tirolerhofs werden nicht nur vom Aussterben bedrohte Haustierrassen gepflegt, auch der Umgang mit diesen Tieren wird anschaulich präsentiert.
Im Tiroler Bauernhof werden original Butter und Käse hergestellt. Willst du wissen wie? Du bist bei diesem Kurs ganz nahe dabei und erfährst alles Wissenswerte darüber!
Bei einem kurzen Rundgang durch den alten Bauernhof lernst du außerdem seltene Haustierrassen wie beispielweise Montafoner Braunvieh, Tuxer Rinder, Noriker, Tauernschecken Ziegen, Sulmtaler Hühner und deren tiergerechte Pflege kennen.
Auch Melken will gelernt sein! Im Bauernhof kannst du dies an einer Melkkuh-Attrappe selbst ausprobieren.

 

 
ROYAL CANIN Kittencollege for Kids - So wirst du zum Katzenprofi
ROYAL CANIN, 07.05.2014, 11:00-12:30 Uhr, Vortrag

Denise Seidl, www.tierpsychologie.at, Tierärztin Clara Zifko, ROYAL CANIN
 
Katzen sind Raubtiere im Miniformat mit Lieblingsbeschäftigungen wie Verstecken, Beobachten, Klettern, Jagen und Spielen.
 
Möchtest du wissen, was deine Katze dir sagen will, wenn sie die Pfote hebt oder schnurrt? Wie verbringt sie ihren Tag, wenn du in der Schule bist? Was spielt sie am liebsten? Wo sollten der Kratzbaum und das Katzenklo stehen? Was frisst eine Katze gerne? Wie bringst du deine Katze in die Transportbox und wann muss sie zum Tierarzt?
 
Gehe mit uns auf Entdeckungsreise in die Welt der Katzen und hole dir Tipps, wie du deine Katze richtig betreust und wie du zu ihrem besten Freund wirst.
 
Kurzinfo:

Katzen haben viele Bedürfnisse, die es zu respektieren gilt. Soll die Beziehung für beide Seiten gewinnbringend sein, benötigt die Katze ein dementsprechendes Lebensumfeld. Im Mittelpunkt des Kittencollege für Kinder steht Wissenswertes aus den Bereichen Verhalten, Ernährung und Gesundheit, das den Kindern spielerisch näher gebracht wird.


www.royal-canin.at

www.tierpsychologie.at

 
Basteln für Zootiere - Enrichment
Tiergarten Schönbrunn, 07.05. 2014, 11:00 - 12:30 Uhr - Ideenwerkstatt


 
In diesem vergnüglichen Kurs dreht sich alles um jene Tricks und Strategien, mit denen der Alltag der Schönbrunner Tierwelt bereichert und versüßt werden kann. Der internationale Fachausdruck für diese Disziplin lautet "BehaviouralEnrichment, Environmental Enrichment" – die Bereicherung des Verhaltens und der Umwelt. Dazu zählen unter anderem auch das Anbieten von Spielzeugen und abwechslungsreiches Futter, dessen Verzehr auch eine Herausforderung darstellt.
Es gibt viele Wege, um Papageien in guter körperlicher und geistiger Verfassung zu halten:
Bei diesem Kurs kannst du unter Anleitung kreative Mahlzeiten zusammenstellen und Spielzeuge konstruieren, die natürlich nach Fertigstellung auch an die Vögel verteilt werden. Eines ist gewiss - das Programm wird nicht nur bei den Papageien für großen Spaß sorgen!

 
 
 
Auf Du und Du mit Kaninchen & Co
Tiergarten Schönbrunn, Heimtierpark,
07.05. 2014, 11:00 - 12:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Beim Seminar "Auf Du und Du mit Kaninchen & Co" erfahrt ihr das Wichtigste über die tiergerechte Haltung von Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittichen: Wie groß sollte der Käfig mindestens sein? Wie soll der Käfig eingerichtet sein? Wie und womit erfolgt die richtige Ernährung? Wie erkenne ich, ob sich mein Tier wohlfühlt? Dies sind nur einige der Fragen, die wir dir  im Zuge dieser Veranstaltung beantworten – und viele mehr.
 
Am Ende des Kurses wirst du die Bedürfnisse der besprochenen Tiere kennen, diese besser "verstehen" und ihnen dadurch ein gutes Leben bieten können. Außerdem bekommst du auch Merkblätter zum Mitnehmen für den Unterricht, auf denen die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst sind.
 
 
Ein Bauernhof zum Angreifen
Landgut Cobenzl, 07.05. 2014, 11:00 - 12:30 Uhr - Vortrag



Herbert Veit,
Biobauer
  
Ein Bauernhof ist der perfekte Ort, um euch zu zeigen, wie wichtig unsere Bauernhoftiere sind, aber auch wie wichtig es ist, die Bedürfnisse der Tiere zu erfüllen.
Den typischen Bauernhof, auf dem Schweine, Kühe und Hühner gemeinsam leben, gibt es fast nicht mehr. Bei uns haben Kinder die Möglichkeit, alle wichtigen Nutztiere hautnah zu erleben. In meinem Vortrag möchte ich euch zeigen, wie wir Schülern erklären, was das Besondere an einem Biobauernhof ist.
Einige Spiele und Versuche probieren wir gemeinsam aus. Wer weiß zum Beispiel, wie viele Eier ein Huhn in einem Jahr legt? Oder wie ein Wachtelei aussieht, bzw. wie groß ein Straußenei ist? Anschließend beantworte ich gerne alle eure Fragen!



www.landgutcobenzl.at

 
Tiergerechte Einrichtung und Ausstattung von Aquarien und Terrarien
ÖVVÖ Österreichischer Verband für Vivaristik und Ökologie,
07.05.2014, 09:00 - 10:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Melanie Kalina,
Stv. Medienreferentin ÖVVÖ

Exotische Tiere nehmen in der Beliebtheit als Haustiere zu. Vor allem auf Messen werden nun gerne von der Spinne bis zur Schlange alle Tiere angeboten, die nicht in unseren Breitengraden heimisch sind. Kein Wunder also, dass viele Menschen sich relativ spontan dazu entscheiden, ein solches Tier mit nach Hause zu nehmen. Die Wenigsten überlegen sich jedoch vorher genau, welche Voraussetzungen dabei wichtig sind.
 
Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit Spezialisten des Österreichischen Verbands für Ökologie und Vivaristik jeweils ein Terrarium und ein Aquarium artgerecht einzurichten, Fragen zu beantworten und Erfahrungen zu teilen.
Egal ob Amphib, Reptil, Fisch oder Insekt - Vivaristik bietet in vielerlei Hinsicht eine wertvolle und lehrreiche Freizeitbeschäftigung.


 
Wissen rettet Tiere!
Tierschutz macht Schule, 07.05. 2014, 11:00 - 12:30 Uhr - Vortrag

© Daniel Zupanc/Tierschutz macht Schule
© Daniel Zupanc/Tierschutz macht Schule

Mag. Marie-Helene Scheib
Geschäftsführerin, Verein "Tierschutz macht Schule"

Ein Hund braucht keine Schokolade, aber viel Zeit mit "seinem Menschen" - mindestens drei- bis viermal am Tag ist Gassi gehen angesagt. Meerschweinchen sind nur gemeinsam mit anderen Meerschweinchen glücklich und täglich frisches Heu ist das Größte für die kleinen Südamerikaner.
Der Verein "Tierschutz macht Schule" gibt seit über 7 Jahren Wissen an Kinder und Erwachsene rund um das Thema Tierschutz weiter. Wir sind der Überzeugung, dass Tierquälerei oft nicht aus Absicht, sondern aus Unwissen vieler Tierhalter/-innen um die natürlichen Bedürfnisse der Tiere geschieht!
Habt Ihr Lust mit mir und unserem Maskottchen "Kater Klaro" in die spannenden Lebenswelten der Tiere einzutauchen? Viele lustige Spiele und knifflige Rätsel sind garantiert. Ich freue mich auf Euch!