AKTUELLES
Kinder Tier Woche
 
Unter dem Motto "Entdecke das Geheimnis tiergemäßer Haltung und Pflege" fand die 3. Kinder Tier Woche statt.

Zahlreiche interessierte SchülerInnen besuchten die Workshops rund um Tierhaltung und Tierpflege.
 
Am Public Day informierten unsere Aussteller die Besucher des Tiergartens umfassend zum Thema Haustierhaltung.
 
Wir danken allen Vortragenden für Ihren Einsatz und allen Kindern für Ihr Interesse!
 

 
Programm » Donnerstag
Ein Hund im Alltag und ein glückliches Miteinander
Hundeschule Seipl, Hundeschule Schmid, 08.05.2014, 09:00-10.30 Uhr, Ideenwerkstatt


Florian Seipl,
Hundeschule Seipl



Georg Schmid,
Hundeschule Schmid

Ein Hund soll alltagstauglich sein, damit die gesamte Familie entspannt und in Harmonie mit dem Tier leben kann. Aber was genau versteht man unter alltagstauglich? Die Mitglieder einer Familie haben einen bestimmten Lebensrhythmus, und diesem soll sich auch der Hund anpassen können. Vielleicht sitzt die Familie gerne im eigenen Garten, geht gern essen in einen Gastgarten, macht viel Sport wie Joggen und Radfahren; oder der Hund muss auch hin und wieder ins Büro mitkommen. All diese Verhaltensweisen müssen mit dem Tier trainiert werden. Dabei dürfen seine Sprache und Bedürfnisse bei all diesen Aktivitäten nicht außer Acht gelassen werden.
 
Gemeinsam werden wir wichtigen Fragen nachgehen wie z.B. Wie spiele ich richtig mit meinem Hund? Warum darf ich ihn nie wecken, wenn er schläft? Ist Wedeln immer ein Ausdruck der Freude? Und wir versuchen, eine klare Verständigungsebene mit dem besten Freund des Menschen durch Körpergesten und Symbole zu finden.

In meiner Hundeschule können Hund und Mensch an ihrem entspannten Zusammenleben arbeiten und es vertiefen. Es geht dabei um:

Beratung:
vor dem Hundekauf, zu den einzelnen Rasssen
Welpenkurs: Vermittlung einer Basis für die weitere Ausbildung des Familienhundes;
Prägung des Welpen; das Weltbild des Hundes gemeinsam gestalten
Gruppenkurs: für Hunde aller Altersgruppen und Rassen; strukturierter Hundekontakt
Einzelstunde: intensive Arbeit an den individuellen Bedürfnissen von Hund und Mensch
Such- & Apportiergruppen: spezifisches Hundetraining, Denksport, Auslastung
Hundebetreuung: Ich betreue Ihren Hund tage- und wochenweise.
Allgemeiner Sachkundenachweis: im Sinne des Oberösterreichischen Hundehaltegesetzes 2002



www.hundeschule-seipl.at
 


www.hundeschule-schmid.at

 
Kinder-Tier-Erlebnis
Kleintierzentrum Graz-Süd, 08.05.2014, 09:00-10:00 Uhr,  Außen-Workshop Graz


Dipl. Tierarzt Andreas Aichholzer,
Cheftierarzt des Kleintierzentrums

Kinder, Tiere und Tierärzte – klingt ja spannend! In diesem Workshop erfährst du, was es heißt ein Kaninchen, eine Schildkröte, Riesen-Schnecken oder Fische als Haustiere zu haben. Du bereitest ihnen Futter zu, kannst dem Clownfisch Nemo Hallo sagen und erfährst spannende Informationen über schnelle Schildkröten, tierische Aquarienpflanzen und Kaninchen, die keine Hasen sind. Zusätzlich kannst du selbst erleben was es heißt, Tierarzt zu sein: Blicke hinter die Kulissen einer Tierarztordination und entdecke Ultraschallgeräte, Röntgenbilder und vieles mehr. Egal ob du schon ein Haustier hast, oder überlegst, dir eines zuzulegen: Hier bist du genau richtig.



www.kleintierzentrum.at

Veranstaltungsort:
Kleintierzentrum Graz-Süd
Kurze Gasse 1, 8054 Pirka b.Graz


 
Auf Du und Du mit Kaninchen & Co
Tiergarten Schönbrunn, Heimtierpark,
08.05. 2014, 09:00 - 10:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Beim Seminar "Auf Du und Du mit Kaninchen & Co" erfahrt ihr das Wichtigste über die tiergerechte Haltung von Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittichen: Wie groß sollte der Käfig mindestens sein? Wie soll der Käfig eingerichtet sein? Wie und womit erfolgt die richtige Ernährung? Wie erkenne ich, ob sich mein Tier wohlfühlt? Dies sind nur einige der Fragen, die wir dir  im Zuge dieser Veranstaltung beantworten – und viele mehr.
 
Am Ende des Kurses wirst du die Bedürfnisse der besprochenen Tiere kennen, diese besser "verstehen" und ihnen dadurch ein gutes Leben bieten können. Außerdem bekommst du auch Merkblätter zum Mitnehmen für den Unterricht, auf denen die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst sind.




www.zoovienna.at


 
Leben und Überleben der Tierwelt am Nord- und Südpol
Tiergarten Schönbrunn, 08.05. 2014, 9:00 - 10:30 Uhr - Vortrag



Gaby Schwammer,
Leiterin der Zoopädagogischen Abteilung, Tiergarten Schönbrunn

Bei diesem Vortrag gibt es ausführliche Informationen über die gefährdeten Lebensräume am Nord- und Südpol und die hervorragenden Anpassungen der Tierwelt bei diesen extremen Kältebedingungen.
 
Im Schönbrunner Tiergarten entsteht derzeit ein neues Zuhause für die Eisbären, das sog. "Franz-Josef-Land", wo es für Tier und Mensch Vieles zu entdecken gibt. Mit dem Bau dieser neuen Anlage wird Schönbrunn "Arktisches Botschafter Zentrum" von Polar Bear International (PBI). In dieser Funktion unterstützt der Tiergarten Forschungsprojekte in der Arktis.
 
Tierschutz im Zoo bedeutet Wissen über Herkunft, Lebensweise und Verhalten der Tierart zu haben. Nur wenn wir wissen, wie die Tiere in der Wildbahn leben, wie der Lebensraum ausschaut, wie ihre sozialen Bedürfnisse sind, was sie fressen und was es für neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Tierarten gibt, können wir unseren Zootieren auch ein tiergemäßes Leben bieten. Täglich arbeiten Tierpfleger, Zoologen, Tierärzte, Techniker, Zoopädagogen, Handwerker und viele mehr nach Kräften, um den Tieren optimale Bedingungen zu bieten und den Tiergartenbesucher zu begeistern.




www.zoovienna.at
 
Glückliche Pferde sind ein Glück dieser Erde
Schottenhof, 08.05. 2014, 09:00 - 10:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Michaela Jeitler
Zentrumsleitung, Geschäftsführung, Voltigiertherapeutin und Reitpädagogin Schottenhof
Ausbildungsleitung - Zusatzqualifikation Integrative Voltigier- und Reitpädagogik®

In unserem Workshop geht es vor allem darum euch zu zeigen, was Pferde brauchen, um glücklich zu sein und artgerecht leben zu können.
 
Dazu werden wir zu Beginn einen kurzen Ausflug in die Vergangenheit unserer Hauspferde machen, um dann gemeinsam Dinge herauszufinden, die für ein pferdegerechtes Leben notwendig sind. Außerdem werden wir aneinander und an unserem mitgebrachten Holzpferd ausprobieren, wie ihr euch einem Pferd vertrauensvoll nähern, es respektvoll begrüßen, aufhalftern und sicher führen könnt.

Wir möchten mit unserem Workshop eure Wahrnehmung dahingehend schulen, einen Reiterhof mit den Augen eines Pferdes zu sehen und so ein Gefühl dafür zu entwickeln, ob die Pferde dort auch tatsächlich glücklich sind.



www.schottenhof.at
 
Mein kleiner Freund der Nager
Fressnapf, 08.05.2014, 09:00 - 10:30 Uhr - Vortrag




Maximilian Löschl,
Lebendtier-Manager bei Fressnapf GmbH

Wenn du dich für einen Nager als Haustier interessierst oder schon entschieden hast, dann wirst du in unserem Vortrag alle wichtigen Dinge zur Haltung von Hamster & Co. erfahren. Wir erzählen dir was man bei der Haltung und Pflege dieser kleinen Lebewesen beachten sollte. Außerdem erfährst du das Wichtigste zum Thema Tierschutzbestimmungen und gemeinsam schauen wir uns einige Produkte an, die das Leben der Tiere verschönern.



www.fressnapf-pfotenclub.at



www.fressnapf.at
 
Kinder-Tier-Erlebnis
Kleintierzentrum Graz-Süd, 08.05.2014, 11:00-12:00 Uhr,  Außen-Workshop Graz


Dipl. Tierarzt Andreas Aichholzer,
Cheftierarzt des Kleintierzentrums

Kinder, Tiere und Tierärzte – klingt ja spannend! In diesem Workshop erfährst du, was es heißt ein Kaninchen, eine Schildkröte, Riesen-Schnecken oder Fische als Haustiere zu haben. Du bereitest ihnen Futter zu, kannst dem Clownfisch Nemo Hallo sagen und erfährst spannende Informationen über schnelle Schildkröten, tierische Aquarienpflanzen und Kaninchen, die keine Hasen sind. Zusätzlich kannst du selbst erleben was es heißt, Tierarzt zu sein: Blicke hinter die Kulissen einer Tierarztordination und entdecke Ultraschallgeräte, Röntgenbilder und vieles mehr. Egal ob du schon ein Haustier hast, oder überlegst, dir eines zuzulegen: Hier bist du genau richtig.



www.kleintierzentrum.at
Veranstaltungsort:
Kleintierzentrum Graz-Süd
Kurze Gasse 1, 8054 Pirka b.Graz

 
Buttern und Käsern
Tiergarten Schönbrunn, 08.05.2014, 11:00-12:30 Uhr, Ideenwerkstatt



Ein mehr als 280 Jahre alter Bergbauernhof mitten im Tiergarten Schönbrunn! Damit verfügt der Tiergarten über eine weitere, einzigartige Attraktion. In den Stallungen des Tirolerhofs werden nicht nur vom Aussterben bedrohte Haustierrassen gepflegt, auch der Umgang mit diesen Tieren wird anschaulich präsentiert.
Im Tiroler Bauernhof werden original Butter und Käse hergestellt. Willst du wissen wie? Du bist bei diesem Kurs ganz nahe dabei und erfährst alles Wissenswerte darüber!
Bei einem kurzen Rundgang durch den alten Bauernhof lernst du außerdem seltene Haustierrassen wie beispielweise Montafoner Braunvieh, Tuxer Rinder, Noriker, Tauernschecken Ziegen, Sulmtaler Hühner und deren tiergerechte Pflege kennen.
Auch Melken will gelernt sein! Im Bauernhof kannst du dies an einer Melkkuh-Attrappe selbst ausprobieren.
 
Auf Du und Du mit Kaninchen & Co
Tiergarten Schönbrunn, Heimtierpark,
08.05. 2014, 11:00 - 12:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Beim Seminar "Auf Du und Du mit Kaninchen & Co" erfahrt ihr das Wichtigste über die tiergerechte Haltung von Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittichen: Wie groß sollte der Käfig mindestens sein? Wie soll der Käfig eingerichtet sein? Wie und womit erfolgt die richtige Ernährung? Wie erkenne ich, ob sich mein Tier wohlfühlt? Dies sind nur einige der Fragen, die wir dir  im Zuge dieser Veranstaltung beantworten – und viele mehr.
 
Am Ende des Kurses wirst du die Bedürfnisse der besprochenen Tiere kennen, diese besser "verstehen" und ihnen dadurch ein gutes Leben bieten können. Außerdem bekommst du auch Merkblätter zum Mitnehmen für den Unterricht, auf denen die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst sind.




www.zoovienna.at

 
Tierschutz wird bei Freßnapf groß geschrieben
Freßnapf, 08.05.2014, 11:00-12:30 Uhr - Vortrag



Norbert Marschallinger, MBA,
Geschäftsführer Freßnapf Handesl GmbH
Maximillian Löschl,
Lebendtier-Manager Freßnapf GmbH

Gibt es etwas Schöneres, als wenn wir Menschen mit Tieren glücklich in einer Familie zusammenleben? Ein jeder von uns, ob Mensch oder Tier hat Bedürfnisse.
Habt ihr gewusst, dass es ein Tierschutzgesetz gibt? Darin ist gesetzlich geregelt, dass Tiere artgerecht gehalten und geschützt werden müssen. Wir wollen Euch gern erklären, worauf beim Zusammenleben mit Tieren zu achten ist, damit auch die tierischen Familienmitglieder glücklich und gesund sind.
 
In ausgewählten Fressnapf Filialen findest du speziell eingerichtete Bereiche für Lebendtiere sowie Tierexperten, die dich genau beraten und informieren können. In diesen speziell für tierische Lebensbedingungen eingerichteten Fressnapf Filialen
finden die Tiere ausgezeichnete Unterkünfte für die kurze Zeit in der Filiale vor. Wir bei Fressnapf achten besonders auf die Qualität der Lebensumstände für die Tiere und deren Herkunft. So ist bei uns auch eine Betreuung an Sonn- und Feiertagen
gegeben. Bei uns erhältst du alles für und rund um dein Tier!



www.fressnapf-pfotenclub.at



www.fressnapf.com

 
Das Ratten 1x1
Tiere als Therapie, TAT, 08.05.2014, 11:00-12:30 Uhr, Ideenwerkstatt



Erika Markovski,
Meerschweinchen- und Rattenberatung

Wenn du dich für eine Ratte als Haustier entschieden hast oder darüber nachdenkst, bist du hier genau richtig. Gemeinsam richten wir einen Käfig (Voliere) für die Tiere ein und basteln Verstecke aus Klorollen, die wir mit Heu und Futter füllen. Anschließend kannst du sie nach Hause nehmen oder dem Rattenhaus schenken. Du erfährst, was eine Ratte noch so alles braucht, um sich in ihrem Käfig so richtig daheim zu fühlen.
 
Außerdem gibt es allerlei Wissenswertes rund um die kleinen Tiere. Du kannst Fotos und Texte zuordnen, Rattenpuzzles selbst gestalten und Sachbücher über die liebenswerten Nager durchblättern, lesen und mit den anderen diskutieren. Es erwartet dich ein spannender und informativer Workshop.
 


www.tierealstherapie.org
 
Gestalte dein schönstes Tierplakat
Fressnapf, 08.05.2014, 11:00 - 12:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Mag. Gerhard Resinger,

Abteilungsleiter Marketing bei Fressnapf GmbH

Ich bin Ressortleiter im Marketing bei Fressnapf in Österreich, also für die ganze Werbung von Fressnapf in Österreich verantwortlich. In diesem Workshop möchte ich euch einen kurzen Überblick geben, was und wie wir im Marketing arbeiten.
 
Dann dürft ihr selbst aktiv werden: Es werden  Gruppen gebildet und jede Gruppe bekommt  Vorlagen von Tieren, die ihr mit viel Fantasie und Farbe anmalen könnt oder ihr zeichnet die Tiere einfach selbst. So entstehen viele verschiedene Tierplakate für Fressnapf. Das beste wird gewählt, von uns produziert und in den Filialen in ganz Wien aufgehängt! Natürlich bekommt jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin auch ein persönliches Exemplar seines Plakates!



www.fressnapf-pfotenclub.at



www.fressnapf.at
 
Ein Tier zieht bei mir ein!
 Fressnapf Handels GmbH, 08.05. 2014, 11:00-12:30 Uhr - Ideenwerkstatt



Anke Schüschke,
Category Manager Nonfood bei Fressnapf GmbH
 


Hast du dich vielleicht bereits für ein Haustier entschieden oder bist du noch am überlegen, ob es ein Hund, eine Katze, ein Meerschweinchen oder etwa ein Kanarienvogel werden wird? Bei allen tierischen Gefährten ist natürlich zuerst einmal das Wichtigste - die richtige Erstausstattung: was brauche ich alles, wenn mein tierischer Freund bei mir einzieht?
Wenn du dich dazu entschlossen hast ein Tier zu dir nach Hause zu holen, ist es wichtig, dass du dir vorher überlegst, was du und dein kleiner Kumpel alles brauchen werdet. Gemeinsam werden wir in unserem Workshop herausfinden, worauf bei der ersten Ausstattung deines Lieblings zu achten ist, damit er rund um bestens versorgt ist, und worauf du sonst noch in den ersten Tagen achten solltest.



www.fressnapf.at